Safety first und andere News


safety first und news auf dj hamburgIch hoffe, Sie sind gut in 2018 gelandet? Man merkt das ja oft an den Jahreszahlen. Wenn man aus Versehen immer noch 2017 anstatt 2018 schreibt, ist das Jahr noch sehr frisch. Uns Hochzeitsdjs für Hamburg hilft in diesem Fall der Umstand, das gerade im Januar viele, viele Brautpaare auf der Suche nach Wedding-Dj´s und Hochzeitsfotografen für Hamburg sind. Dadurch können wir, wenn wir ein Angebot schreiben, sehr gut üben und spätestens am 10. Januar ist die 18 wie in Stein gemeißelt.

Was ist neu in 2018?

Bei mir als Dj für Hamburg stand über den Jahreswechsel die Unstellung meiner Website auf dem Programm. Safety first gilt besonders im Netz und Google macht das schon ganz richtig, Webseiten, die über https:// anstatt von http:// zu erreichen sind, zu bevorzugen. Dieser kleiner Buchstabe sorgt dafür, das alle Daten, die auf den Websites eingegeben werden, verschlüsselt übertragen werden. Gerade bei Internet-Shop sehr wichtig. Nun ist es natürlich nicht so, das auf den Seiten von Deejays viel ge- oder verkauft wird, aber gerade wenn es um Anfragen für Veranstaltungen geht, werden ja doch Namen, Daten und E-Mail-Adressen angegeben und mitgesendet. Nach der Umstellung, die schon komplett abgeschlossen ist, passiert dies nun auf Dj Hamburg absolut sicher, safety first eben.

Hochzeitsfotografie

hochzeitsfotografen hamburgVielleicht haben Sie es schon gelesen, wenn Sie mich über eine meiner Landingpages gefunden haben. Ich arbeite inzwischen auch als Hochzeitsfotograf Hamburg. Selbstverständlich nicht gekoppelt mit dem Deejaying, sondern entweder oder. Da ich beides gleichermaßen gern mache, wollte ich auch diese Plattform dafür nutzen, dies in die Welt oder zumindest die Hansestadt zu tragen. Es gibt natürlich auch eine eigene Fotografie-Website namens “Licht von dieser Welt” – Hochzeitsfotografie, wo ich mein Angebot detaillierter schildere. Da ich als Fotograf hauptsächlich ganztägige Reportagen festhalte, lerne ich auch andere Dj-Kollegen der Branche kennen. Austausch ist wichtig und bietet mir die Gelegenheit über den Tellerrand zu schauen. Von meiner Tätigkeit als Hochzeitsfotograf für Hamburg profitieren dann auch die Hochzeitspaare, die mich als Wedding-Dj engagieren.

Neue Regionalseiten

Zum Schluss dieses News-Beitrages möchte ich noch auf meine neuen Regionalseiten hinweisen. Durch diese bin ich jetzt beispielsweise auch als Dj in Kiel, Discjockey in Schwerin und Event-Dj in St. Peter-Ording präsent.

Ich freue mich auf die nächsten Aufträge und Kontakte als Weddingphotographer und Dj für Hamburg und Umgebung

Herzlichst

Sebastian